Backgroundimage

Informationstechnik

Phoenix Testlab ist für alle relevanten Normen der Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EC im Bereich Informationstechnik akkreditiert.

Umweltsimulationsprüfungen, wie Temperatur- u. Klimaprüfungen, Vibration, Korrosion u.v.m. ergänzen das Dienstleistungsangebot , so dass alle regulatorischen und herstellerspezifischen Prüfanforderungen durchgeführt und weiterentwickelt werden können.

Akkreditierung/Zertifizierung

Akkreditierungen: DIN EN ISO/IEC 17025:2018
Zertifizierungen: DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015

Auszug aus den relevanten Normen

Mechanische Prüfungen

  • DIN EN 60068-2-53 (Kombinierte klimatische (Temperatur/Luftfeuchte) und
    dynamische (Schwingen/Schock) Prüfungen
  • DIN EN 60068-2-6/-27/-64 (Schwingen, sinusförmig/Schocken/Breitbandrauschen)
     

Temperaturprüfungen

  • DIN EN 60068-2-1/-2 (Kälte/Trockene Wärme)
  • DIN EN 60068-2-14 (Temperaturwechsel)
     

Klimaprüfungen

  • DIN EN 60068-2-30 (Feuchte Wärme, zyklisch)
  • DIN EN 60068-2-38 (Temperatur/Feuchte, zyklisch)
  • DIN EN 60068-2-74 (Feuchte Wärme, konstant)
     

Korrosionsprüfungen

  • DIN EN 60068-2-11 (Salznebel)
  • DIN EN 60068-2-52 (Salznebel, zyklisch)
  • DIN EN 60068-2-60 (Misch-/Schadgas)
     

Schutzarten (IP-Code)

  • DIN EN 60529 (Schutzarten durch Gehäuse)
  • ISO 20653 (Straßenfahrzeuge – Schutzarten)
     
Ausrüstung des Umweltsimulationslabors
  • Elektrodynamische Schwingprüfsysteme (Option: mit Temperatur-/Klimaüberlagerung)
  • Temperatur- und Klimaschränke bis 24 m³

  • Luftdruckkammer mit Unterdruck bis 200 mbar

  • Elektrodynamische Schwingprüfsysteme bis 300kN (Option: mit Temperatur-/Klimaüberlagerung)

  • IP-Wassertesteinrichtungen (Tropfen, Strahlen, Tauchen)

  • Salzsprühkammern bis 11 m³

  • Entflammbarkeitsprüfstand

Monitoring Systems

  • Zur Prüflingsüberwachung und Ansteuerung (Kontaktüberwachungen, Betätigungsvorrichtungen, elektronische Lasten etc.)
  • Reproduzierbare Aufbauten an vorgefertigten Montagesystemen
  • Standardisierte Messverfahren zur Aufnahme analoger Messwerte
  • Automatisierte optische Überwachungssysteme
  • Optische Übertragungsmedien wie CAN, LIN , Ethernet , RS232
  • GPS-Simulation und reale Daten

Folgende Seminare könnten Sie interessieren

Grundlagen der Umweltsimulationen

Grundlagen der Umweltsimulationen

Präsenz-Termine:

Praxisorientierte Einführung in das komplexe Thema der Umweltsimulationsprüfungen.

weiterlesen

Präsenz-Seminar
780,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 27. August 2024
Basisseminar Vibration

Basisseminar Vibration

Präsenz-Termine:

Viele Produkte sind als Komponenten in Automobilen oder Industrieanlagen ständigen Vibrationen ausgesetzt. Durch die auftretenden Kräfte kann es zu Beeinträchtigungen in der Funktion kommen oder zu Verformungen des Gehäuses bis hin zur völligen Zerstörung der Bauteile.

weiterlesen

Präsenz-Seminar
780,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 02. April 2024
Vertiefungsseminar Elektrodynamische Schwingungsanlagen mit anschaulichem Praxisteil

Vertiefungsseminar Elektrodynamische Schwingungsanlagen mit anschaulichem Praxisteil

Präsenz-Termine:

Gewinnen Sie vertiefte Einblicke in die Schwingungstechnik aus erster Hand. Anhand von Fallbeispielen können Sie im Labor ihr Wissen weiter ausbauen. Basiswissen wird für dieses Seminar vorausgesetzt!

weiterlesen

Präsenz-Seminar

1.950,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 28. August 2024
Internationale Funkzulassung - Funkzulassungen auf den wichtigsten Märkten

Internationale Funkzulassung - Funkzulassungen auf den wichtigsten Märkten

Präsenz-Termine: oder auf Wunsch anfragen
Online-Termine:

Europa, Asien, Amerika - die Zulassungsanforderungen für Funkprodukte unterscheiden sich teilweise erheblich vom Zielmarkt. Daher ist es wichtig, diese Anforderungen so früh wie möglich in den Entwicklungsprozess eines Funkproduktes einfließen zu lassen. Wir geben Ihnen hierzu wichtige Hinweise.

weiterlesen

Individuelle Anfrage

Online-Seminar
650,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 13. Februar 2024
Eine Anmeldung zu diesem Seminar ist nicht mehr möglich.
Präsenz-Seminar
780,00 EUR pro Person zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 17. September 2024