Backgroundimage

Bahn - Batterie

Batterien für den Schienenverkehr sind ständigen Vibrationen und extremen Temperaturen ausgesetzt. Die vielfältigen Einsatzorte, wie z.B. Dachmontage, Unterflurmontage oder der Einbau im Fahrgast- oder Technikraum erfordern individuell zugeschnittene Lösungen.

Phoenix Testlab unterstützt Sie bei den erforderlichen Prüfungen. Sprechen Sie mit unseren Fachleuten und profitieren Sie von unserer Erfahrung.

Akkreditierung/Zertifizierung

Akkreditierungen: DIN EN ISO/IEC 17025:2018
Zertifizierungen: DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO 14001:2015

Auszug aus den relevanten Normen
  • EN 50121-3-2 (Geräte in Bahnfahrzeugen)
  • EN 50155 (Elektronische Einrichtungen auf Bahnfahrzeugen)
  • EN 61373 (Geräte in Bahnfahrzeugen, Vibrationsprüfung)
Ausrüstung des Batterie Testlabors
  • Temperatur- und Klimaschränke (1,5 / 4 / 15 m³) mit elektrischem Betrieb bis zu 500 kW
  • Elektrodynamische Schwingungsanlagen mit Temperaturüberlagerung bis zu 300 kN
  • Schirmkabinen und Absorberhallen zur EMV-Messung 
  • Salznebeltruhen und Schadgasprüfanlagen
  • Elektrische Missbrauchstests (wie Überladen, Überentladen und Kurzschluss)
  • Umfangreiche testspezifische Sicherheitstechnik
  • Temperiersysteme zum Nachbilden des internen Kühlkreislaufs
  • Messequipment für Dichtigkeitsprüfung
  • Prüflingsansteuerung und -überwachung und Einbindung in die Prüfumgebung
  • Automatisierte Prüfabläufe

Folgende Seminare könnten Sie interessieren

Kostenloses Info-Webinar - Future-Lab: Cybersecurity für Funkprodukte

Kostenloses Info-Webinar - Future-Lab: Cybersecurity für Funkprodukte

Online-Termine:

Es funkt! Aber ist es auch sicher? Viele neue Anforderungen zum Thema Cybersecurity sind in den Startlöchern und werden bald verbindlich.Wohin geht die Reise? Was sind die derzeitig schon geltenden Anforderungen? Wie werden diese geprüft? Wir geben Ihnen einen Überblick!

mehr erfahren

Kostenlose Online-Veranstaltung
Preis: kostenlose Infoveranstaltung
Anmeldeschluss: 16. November 2022