Backgroundimage

2 bis 6 GHz Prüfungen für Schiffbaukomponenten - Deadline, Anforderungen, etc.

Die Baumusterprüfvorschriften der großen Klassifikationsgesellschaften (DNVGL, RINA, Bureau Veritas, etc.) haben sich geändert.
Der Frequenzbereich für EMV-Prüfungen wurde auf 6 GHz erweitert. Diese Änderung betrifft auch alle bereits zertifizierten Produkte. Bestandzertifikate enden am 31.12.2021.

  • Sind Sie und Ihre Produkte betroffen?
  • Was müssen Sie tun?
  • Welche Optionen haben Sie?

Auf diese Fragen und mehr geht Michael Münkner im Video ein.
Gerne können Sie uns auch direkt ansprechen - wir helfen gerne weiter.

Ihre Ansprechpartner 
Normen Klatt
Project Engineer
+49 (0) 5235-9500-149
Dipl.-Ing. Michael Münkner
Section Manager Sales Industrie
+49 (0) 5235-9500-134

Folgende Seminare könnten Sie interessieren

Kostenloses Info-Webinar - Future-Lab: Cybersecurity für Funkprodukte

Kostenloses Info-Webinar - Future-Lab: Cybersecurity für Funkprodukte

Online-Termine:

Es funkt! Aber ist es auch sicher? Viele neue Anforderungen zum Thema Cybersecurity sind in den Startlöchern und werden bald verbindlich.Wohin geht die Reise? Was sind die derzeitig schon geltenden Anforderungen? Wie werden diese geprüft? Wir geben Ihnen einen Überblick!

mehr erfahren

Kostenlose Online-Veranstaltung
Preis: kostenlose Infoveranstaltung
Anmeldeschluss: 16. November 2022